Veranstaltungen

Fr 11.01.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Fr 08.02.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Fr 22.02.19 20:00 Uhr

Konzert

Klezmer for Peace

Ein Konzert des neuen 'Giora Feidman Sextetts'

Auferstehungskirche am Kurpark, Von-Moeller-Str. 1,

32545 Bad Oeynhausen

Eintritt: 10 - 20 €

mehr
öffentlich
Fr 08.03.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Mo 18.03.19 19:30 Uhr

Lesung

„Ich bin in Sehnsucht eingehüllt“

Ein Abend über und mit den Werken von Selma Meerbaum-Eisinger. Musikalisch vertont von Ursula Kurze.

Komturstraße 21, 32052 Herford

Einlass: 19.00 Uhr

Eintritt: 10 Euro

mehr
öffentlich
Mi 27.03.19 19:00 Uhr

Vortrag

"S'brennt" ("Es brennt") - Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes

Uwe von Seltmann, Publizist, Dokumentarfilmer und Rechercheur stellt die vom ihm verfasste erste deutschsprachige Biografie Mordechai Gebirtigs vor.

Altes Amtsgericht Petershagen, Mindener Straße 16, Petershagen

mehr
öffentlich
So 31.03.19 10:00 Uhr

Tagung

Bittere Vergangenheit! - Bessere Zukunft?

Frühjahrstagung der "Überlebenden Kinder der Shoah", "Child Survivors Deutschland e.V." (CSD) mit öffentlichen Veranstaltungen in Petershagen

31. März bis 03. April 2019

Jugendgästehaus Petershagen ("Bessel'scher Hof"), Mindener Str. 51, Petershagen

mehr
öffentlich
Mo 01.04.19 19:30 Uhr

Vortrag

"Fragt uns, wir sind die Letzten!"

Zeitzeuge Pavel Hoffmann, Reutlingen, einer der jüngsten Überlebenden des Holocaust als Kind in Theresienstadt

Altes Amtsgericht Petershagen, Mindener Str. 16, 32469 Petershagen

mehr
öffentlich
Fr 05.04.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Sa 20.04.19 19:00 Uhr

Sederabend

intern
Do 09.05.19 19:30 Uhr

Gespräch

"Wir müssen reden!" Talk der Religionen

Drei Religionen im Gespräch - in der Moschee, in der Synagoge, in der Kirche

Thema: Speisevorschriften in den Religionen

Synagoge, Komturstraße 21 - 23

Veranstalter: Lippische Landeskirche, Jüdische Gemeinde Herford-Detmold, Dekanat Bielefeld-Lippe, Islamisches Kommunikationszentrum Detmold e.V.

öffentlich
Fr 10.05.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Fr 10.05.19 19:30 Uhr

Vortrag

"...Es ist ein Weinen in der Welt..."

Erinnerung an die Bücherverbrennung 1933

Elsbach Haus Goebenstraße 3-7, 32052 Herford

Eintritt frei, um eine Spende für den Erhalt der Elsbach-Bibliothek wird gebeten.

mehr
öffentlich
So 12.05.19 18:00 Uhr

Theater/Ausstellung

Ausstellung "Zwangsarbeit im Kreis Herford" (Beginn: 18 Uhr)

"Im Herzen ein Nest aus Stacheldraht" ein Theaterstück mit Michael Grunert (Beginn: 19 Uhr)

Gemeindehaus Dreyen, 32130 Enger, Dreyer Eck 3

mehr
öffentlich
So 19.05.19 16:00 Uhr

Konzert

Duo Gurfinkel & Elisaveta Blumina

Ein rasantes Programm "zwischen Klezmer und Jewish Soul" mit einem 'Best of' für zwei Klarinetten und Klavier.

Komturstraße 21, 32052 Herford

Eintritt: 10 Euro

Mit freundlicher Unterstützung des Zentralrates der Juden in Deutschland.

mehr
öffentlich
So 26.05.19 17:00 Uhr

Gespräch

Römer 11,29 "Denn Gottes Gaben und Berufung können ihn nicht gereuen"

Gespräch zum Thema "Erwählung" mit Prof. Matitjahu Kellig, Vorstandsvorsitzender der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold, und Pastorin Bettina Hanka-Postma, Beauftragte der Lippischen Landeskirche für jüdisch-christliche Begegnungen

Synagoge Herford-Detmold, Komturstraße 21, 32052 Herford

öffentlich
So 26.05.19 17:00 Uhr

Konzert - Vergessene Klänge

Gesprächskonzert "Vergessene Klänge"

Geistliche Chormusik jüdischer Komponisten

Altstädter Kammerchor unter der Leitung von Carsten Briest

 VERANSTALTUNGSORT: Altstädter Nicolaikirche, Bielefeld

 Kartenvorverkauf bei der Touristinfo 15€ / ermäßigt 10€ Schüler, Studenten u. Erwerbslose

www.altstaedter-kammerchor.de

 

 

 

öffentlich
Mo 03.06.19 19:30 Uhr

Vortrag Dr. Wolfgang Otto

Aspekte der Geschichte des Verhältnisses von Juden und Christen in der NS-Zeit und frühen Nachkriegszeit im Kirchenkreis Herford

Veranstalter Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Veranstaltungsort: Ernst-Lohmeyer-Haus, Stiftbergstr. 33 - Herford

Vortrag
Fr 07.06.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Sa 15.06.19 19:30 Uhr

Konzert

"Requiem" des Ohad Ben-Ari

Veranstaltungsort: Münster zu Herford

 

 

 

öffentlich
So 16.06.19 16:00 Uhr

Konzert

Leonard Cohens Lieder

Susan Borofsky und L. Josef Heid

Bei dem Liedernachmittag werden Leben und Werk Leonhard Cohens präsentiert.

Komturstraße 21, 32052 Herford

Eintritt: 10 €

mehr
öffentlich
Fr 05.07.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Mi 10.07.19 19:00 Uhr

"Aus aktuellem Anlaß"

 

Diskussionsveranstaltung mit politischen Parteien, Abgeordneten, politschen Amtsträgern

auf Einladung der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold

zum Thema: Rechtsextremismus, Migration, Toleranz und Antisemitsmus

 

 

intern
Fr 23.08.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Fr 20.09.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
So 29.09.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Rosh Haschana (Minden)

intern
Mo 30.09.19 10:00 Uhr

Gottesdienst

1. Tag Rosh Hashana (Minden)

intern
Mo 30.09.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Abendgebete Rosh Hashana (Minden)

intern
Di 08.10.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Jom Kippur (Kol Nidre) (Minden)

intern
Mi 09.10.19 10:00 Uhr

Gottesdienst

Jom Kippur (Minden)

intern
Mi 09.10.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Abendgebete mit anschließendem Anbiss im Gemeindesaal (Minden)

intern
Fr 18.10.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat (6. Tag Sukkot)

intern
Mo 21.10.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Simchat Thora (Minden)

intern
So 27.10.19 16:00 Uhr

Chansonkonzert

"Tanz auf dem Vulkan", Chansonkonzert mit Tirzah Haase

Begleitet von der Pianistin Armine Ghuloyan präsentiert Tirzah Haase eine musikalische Reise mit Evergreens der 30er und 40er Jahre, Lieder, welche bis heute unvergeßlich sind, z. B. "Kann denn Liebe Sünde sein", "Für eine Nacht voller Seligkeit" und viele andere.

VERANSTALTUNGSORT: SYNAGOGE KOMTURSTR. 23 in Herford

EINTRITT 10 €

 

 

öffentlich
Di 29.10.19 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung - erfasst, verfolgt, vernichtet

KRANKE UND BEHINDERTE MENSCHEN IM NATIONALSOZIALISMUS

Dienstag, 29. Oktober 2019 - 18:00 Uhr

im Foyer des Kreishauses Herford - Amtshausstr. 3 - 32051 Herford

mehr
öffentlich
Mo 04.11.19 19:30 Uhr

Jana Grossmann Lesung und Gespräch

 

Montag 4. November 2019 um 19.30 Uhr

Schonzeit vorbei - über den alltäglichen Antisemitismus in Deutschland

Vortrag von Juna Grossmann, Berlin

in der Synagoge Herford, Komturstr. 21

 

In Deutschland nimmt der Hass auf Juden zu. Täglich berichten Medien über öffentliche Bedrohungen. Mobbing an Schulen und gewalttätige Übergriffe. Oft stehen muslimische Zuwanderer im Mittelpunkt der Berichterstattung, doch Juna Grossmann, eine jüdische Deutsche in Berlin, weiß dass die Lage noch wesentlich schlimmer ist: Der Antisemitismus in der gesamten Gesellschaft wächst seit Jahren  - und wird immer unverhohlener gezeigt.

 

Juna Grossman, geb 1976 in (Ost-) Berlin, hat Sonderpädagogik studiert und arbeitet seit vielen Jahren in Gedenkstätten und Museen. Seit 2008 betreibt sie den blog irgenwie-juedisch.com. Ihr Buch Schonzeit vorbei kann an dem Abend für 15 Euro erworben werden.

 

Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Herford e.V. in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold

mehr
öffentlich
So 10.11.19 12:00 Uhr

Veranstaltung

Am Sonntag, 10.11., bietet Christoph Laue eine Führung zu Orten jüdischen Lebens in Herford an.

mehr
öffentlich
So 10.11.19 16:00 Uhr

Portrait-Konzert Simon Laks

EIN JÜDISCHER KOMPONIST AUS POLEN ZWISCHEN PARIS UND AUSCHWITZ

Portraitkonzert LIMON LAKS (1901 - 1983)

 

Das Konzert wird gestaltet von Johannes Vetter und Felizia Frenzel

VERANSTALTUNGSORT: SYNAGOGE KOMTURSTR. 23 in Herford

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Ev.lutherischen Mariengemeinde und der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold

 EINTRITT 10 €

öffentlich
Fr 15.11.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Mo 02.12.19 19:30 Uhr

Axel Feuerherdt / Vereinte Nationen gegen Israel

 

Montag 2. Dezember 2019 um 19.30 Uhr

Die UNO gegen Israel – Wie die UNO den jüdischen Staat delegitimiert.

Vortrag von Alex Feuerherdt, Köln

in Herford im Ernst Lohmeyer Haus, Stiftbergstr. 33

 

Kein anderes Land steht bei den Vereinten Nationen derart am Pranger wie Israel. Der UN-Menschenrechtsrat hat den jüdischen Staat häufiger verurteilt als alle anderen Länder zusammen. Auch die Generalversammlung der UNO beschäftigt sich in ihren Diskussionen und Beschlüssen weitaus häufiger mit der einzigen Demokratie im Nahen Osten als etwa mit Syrien, Nordkorea oder dem Iran. Wie kommt es, dass sich der jüdische Staat derart im Visier der Vereinten Nationen und ihrer Untereinrichtungen befindet?

Alex Feuerherdt ist freier Publizist und lebt in Köln. Er ist Betreiber des blogs Lizas Welt. Gemeinsam mit Florian Markl hat Feuerherdt ein Buch zum Thema der Veranstaltung geschrieben, das an dem Abend für 25 Euro erworben werden kann.

Veranstalter: Gesellschaft für Christlich Jüdische Zusammenarbeit Herford e.V.

öffentlich
Fr 06.12.19 19:00 Uhr

Gottesdienst

Erew Schabbat

intern
Sa 28.12.19 18:00 Uhr

Chanukkafeier

intern