Vortrag

Sa 27.01. 19:00 Uhr öffentlich

"Der Film über das Martyrium polnischer Kinder während der nationalsozialistischen Herrschaft veranschaulicht in beeindruckender Weise das menschenfeindliche Verhalten der Besatzer und das Leiden der Betroffenen." (DIE ZEIT)

 

Begrüßung: Friedel Böhse, Vorsitzender des Kuratoriums

Gedenkworte: Tim Kähler, Bürgermeister der Stadt Herford

Musik: Prof. Matitjahu Kellig, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold

Einführung: Michael Girke, Kuratorium

 

Kontakt: Kuratorium Erinnern Forschen Gedenken e.V.

Gedenkstätte Zellentrakt

Rathausplatz 1, 32052 Herford

05221/189257